Gastbeitrag

Kontrolle über Entscheidungen: eine Illusion

Wichtig ist, offen zu sein für das, was geschieht – anstatt zu versuchen, zu kontrollieren, wie sich die Dinge entwickeln

Foto: istock
Foto: istock

Können Sie sich noch an den Film Die "Truman Show" erinnern, in dem Jim Carrey die nichts wissende zentrale Figur einer live übertragenen Fernsehserie spielte? Beobachtet von Tausenden von Kameras und umgeben von Schauspielern wächst Truman in einer vollkommen kontrollierten und extra für diese Show konstruierten idyllischen Kleinstadt auf. Von Sonne und Mond bis hin zum Wetter und den Gezeiten ist in der überkuppelten Kulissenstadt alles vorprogrammiert. Nichts wird dem Zufall überlassen.