Manöver

Muskelspiele um die Krim im Schwarzen Meer

Die Nato führt das Militärmanöver Sea Breeze mit der Ukraine durch. Russland reagiert mit eigenen Übungen. Einen "Dritten Weltkrieg" sieht Putin nicht kommen

Foto: Reuters/UKRAINIAN DEFENCE MINISTRY
Foto: Reuters/UKRAINIAN DEFENCE MINISTRY

Auf der Krim haben heftige Unwetter den Kurort Jalta schwer verwüstet. Aber auch vor der Küste schlagen die Wellen derzeit hoch: Am Montag begann das Flottenmanöver Sea Breeze 2021. Beteiligt sind 32 Nationen, vor allem Nato-Länder, aber auch Ägypten, Australien, Brasilien, Japan, Marokko und Moldau. Als Gastgeber fungiert die Ukraine.