Themenmonat Klima

"Coole Kohle": Wie Pflanzenkohle zum Klimaschutz beitragen kann

Mithilfe von Pflanzenkohle lassen sich Böden verbessern und CO2 dauerhaft aus der Luft entfernen. Doch die Industrie steht erst am Anfang

IMAGO/Funke Foto Services

Keep it gruen *** NUR FUeR REDAKTIONELLE ZWECKE *** EDITORIAL USE ONLY ***<p>Franz und Nils vom Startup Keep it gruen am 10.02.2023 in Bochum: Das junge Unternehmen stellt Pflanzenkohle fuer den eigenen Garten her, Deutschland NRW Bochum Copyright: BerndxThissen *** Keep it green FOR EDITORIAL PURPOSES ONLY EDITORIAL USE ONLY p Franz and Nils from the startup Keep it green on 10 02 2023 in Bochum The young company produces plant charcoal for your own garden, Germany NRW Bochum Copyright BerndxThissen Copyright: BerndxThissen doc7ovv9ckg15l1f4wrynuy ,EDITORIAL USE ONLY Pflanzenkohle, Hände

IMAGO/Funke Foto Services

Wenn es ums Klima geht, hat Kohle normalerweise keinen guten Ruf. Braunkohle gilt als der schmutzigste Energielieferant, allein Deutschland stößt mit der Verbrennung von Kohle jedes Jahr rund 150 Millionen Tonnen CO2 aus – rund ein Viertel der CO2-Emissionen des Landes.