Digitale ID

Die Handysignatur wird am 5. Dezember 2023 abgeschaltet

2,8 Millionen Nutzer müssen auf die ID Austria umsteigen. Die neue digitale Identität wird künftig mit jedem Reisepass ausgestellt

BKA/Schrötter

Digitalisierungsstaatssekretär Florian Tursky gab das Enddatum für die Handysignatur bekannt.

BKA/Schrötter

Dass ihr Ableben bevorsteht, ist schon länger bekannt, jetzt gibt es ein offizielles Ablaufdatum: Ab 5. Dezember 2023 ist Schluss mit der Handysignatur. An ihre Stelle tritt die ID Austria, die nach knapp drei Jahren die Pilotphase verlassen wird. Für die 2,8 Millionen Nutzerinnen und Nutzer der Handysignatur heißt das: Sie müssen umsteigen.