Kriegsverlauf

In der Ukraine herrscht vor dem Winter Ernüchterung

Bei der Gegenoffensive ist kein entscheidender Durchbruch gelungen. Nun droht der Winter angesichts russischer Angriffe kalt und dunkel zu werden. Doch gibt es auch Hoffnung

AP/Mstyslav Chernov

Ukrainian servicemen walk on the shore of Dnipro river after exiting a boat at the frontline near Kherson, Ukraine, Sunday Oct. 15, 2023. (AP Photo/Mstyslav Chernov)

AP/Mstyslav Chernov

Der zweite volle Kriegswinter in der Ukraine kündigt sich mit düsteren Prognosen an. Und das im wahrsten Sinne des Wortes: Dass Russland auch heuer wieder Raketen- und Drohnenschläge gegen die kritische Infrastruktur des von zwanzig Monaten Krieg ausgezehrten Landes durchführen wird, wenn es dunkel und kalt wird, gilt als fix. Berichten zufolge hat die russische Armee in den vergangenen Monaten zu diesem Zweck etwa auf der Krim hunderte Marschflugkörper gehortet.