Der STANDARD ist eine Plattform für öffentlichen Diskurs – Sie alle sollen die Möglichkeit haben, an Debatten teilzunehmen, mitzudiskutieren und sich zu informieren. Gute Debatten brauchen allerdings Regeln, über deren Einhaltung die Community-Moderatoren wachen. Die Moderatorinnen und Moderatoren sind auch Ihre Gesprächspartner und stellen bei Bedarf den Kontakt zur Redaktion her.

Im Forum treten die Community-Moderatoren teilweise unter eigenem Namen und teilweise gemeinsam unter "Foren-Moderation" auf.

Das Selbstverständnis der Community-Moderatoren

Die Community-Moderatoren sind einer niveauvollen Diskussionskultur verpflichtet und betrachten sich als Teilnehmer in Diskussionen, nicht als starre Verwalter von Postings. Die Moderatoren wollen Diskussionen nicht durch Löschmaßnahmen im Keim ersticken, sondern diese durch aktive Wortmeldungen mit Argumenten, Fragen an die Community, Humor und (Selbst-)Ironie ergänzen. Dabei können sie eigene Standpunkte und Meinungen einbringen, wenn dies einer Diskussion zuträglich ist.

Darüber hinaus werden Postings ausgewählt, die dem Forum vorangestellt oder als "Top-Postings" verfügbar gemacht werden. Diese Postings zeigen das breite Meinungsspektrum im Forum und stellen gute Argumente in den Vordergrund. Sie sind eine Einladung an Sie, in das jeweilige Forum hineinzulesen oder aktiv an der Debatte teilzunehmen.

Die Moderatoren verstehen sich auch als Mittler zwischen den Teilnehmern der Community und STANDARD-Redakteuren. Besonders interessante Postings sowie inhaltliche Fragen werden an die entsprechenden Ressorts weitergeleitet. Täglich wird außerdem ein Community-Report über die relevantesten Diskussionen in den Foren erstellt, an die Redaktion weitergegeben und in Redaktionskonferenzen diskutiert. Postings können daher Ausgangspunkt für weitere Recherche und neue Themen werden.

Das zentrale Ziel der Moderation ist es, die STANDARD-Community als relevantes Sprachrohr im öffentlichen Diskurs zu fördern und weiter zu etablieren.

Folgende Moderatorinnen und Moderatoren sind für Sie da:

Anya Antonius (aan)

Rupert Böhler (blr)

Chris Burger (cmb)

Ricky Chatt (rich)

Corinna Crestani (crest)

Christian Eidherr (eid)

Dorina Götzinger (god)

Judith Handlbauer (haju)

Alina Huster (luh)

Žarko Janković (jnk)

Marina Kubina (kub)

Georg Mahr (mahr)

Constanze Nagy (cna)

Eva Niederwimmer (nie)

David Sommeregger (dso)