Das iPhone X fällt mit einer Reihe kleinerer Probleme auf

Foto: AP/Drew

Apple hat ein neues iOS-Update veröffentlicht, dass das sogenannte Coldgate beheben soll. Damit werden Probleme mit dem Display des iPhone X bezeichnet. Der Bildschirm des Geräts soll bei sehr niedrigen Temperaturen nur langsam reagieren und teils mehrere Sekunden ausfallen. Apple rät von der Nutzung des Geräts bei Minustemperaturen ab. Die Probleme kamen aber auch bei Temperaturen im einstelligen Grad Celsius-Bereich vor.

Verbuggtes iOS

Außerdem wird ein Bug in Live Photos und Videos behoben. Apple veröffentlicht momentan regelmäßig kleiner Updates. Vergangene Woche wurde etwa ein peinlicher Bug behoben, der den Buchstaben "i" automatisch zu einem "A" machte, wenn die Autokorrektur eingeschaltet war. (red, 17.11.2017)