1137 – Nachdem Kaiser Lothar III. auf dem Rückweg von seinem zweiten Italienfeldzug bei Breitenwang in Tirol stirbt, wird sein Leichnam nach Königslutter gebracht und dort Ende Dezember in der von ihm erbauten Stiftskirche St. Peter und Paul beigesetzt.

1792 – Der französische Nationalkonvent beschließt, sich selbst zu ermächtigen, über König Ludwig XVI. zu Gericht zu sitzen.

1872 – Der Frachtensegler "Mary Celeste" wird als Geisterschiff bei den Azoren auf dem Atlantik treibend entdeckt. Von den Menschen an Bord fehlt jede Spur.

1897 – Mit einem Friedensvertrag endet der Türkisch-Griechische Krieg. Kreta erhält auf Druck der europäischen Großmächte den Status eines autonomen internationalen Protektorats. Griechenland muss so hohe Reparationszahlungen leisten, dass es insolvent wird.

1902 – 3,5 Millionen Italiener unterschreiben eine kirchliche Initiative gegen das staatliche Ehescheidungsgesetz.

1917 – Vor dem US-Kongress erklärt Präsident Woodrow Wilson: "Wir haben nicht die Absicht, dem österreichisch-ungarischen Reich etwas zu diktieren. Wir wünschen, dass die Angelegenheiten seiner Völker in allen großen und kleinen Dingen in den eigenen Händen ruhen".

1917 – Der finnische Regierungschef Pehr Evind Svinhufvud verliest vor dem Parlament in Helsinki den Entwurf der Unabhängigkeitserklärung.

1927 – In Wien stirbt Graf Alexander ("Sascha") von Kolowrat-Krakowsky, der 1916 die erste österreichische Filmgesellschaft ("Sascha-Film") gegründet hatte.

1942 – US-Bomber fliegen einen Angriff auf Neapel: Höhepunkt der alliierten Luftoffensive gegen die Versorgungsschifffahrt der Achsenmächte für deren Truppen in Nordafrika.

1947 – Das Nürnberger Militärgericht fällt die Urteile gegen führende deutsche Juristen des NS-Regimes: Vier werden zu lebenslanger Haft verurteilt, vier freigesprochen.

1947 – Bulgarien erhält eine volksdemokratische Verfassung sowjetischen Typs.

1957 – Bei einem Zugsunglück in London sterben 89 Menschen.

1957 – In Leningrad läuft der erste atomgetriebene Eisbrecher "Lenin" vom Stapel.

1977 – Der Diktator der Zentralafrikanischen Republik, Marschall Jean-Bedel Bokassa, krönt sich in der Hauptstadt Bangui als "Bokassa I." zum "Kaiser". Die pompöse und kostspielige Zeremonie, die über 30 Millionen US-Dollar verschlingt, ist detailgetreu der Kaiserkrönung Napoleons 1804 in Paris nachempfunden.

1977 – Die Schweizer verwerfen in Volksabstimmungen die Einführung eines Zivildienstes für Wehrdienstverweigerer und einer Reichtumssteuer.

1977 – Eine entführte Boeing-737 der Malaysia Airlines explodiert über Malaysia. Alle 100 Menschen an Bord sterben.

1987 – Mehr als 1.100 Exilkubaner beenden im Staatsgefängnis von Atlanta im US-Staat Georgia) ihre elftägige Meuterei und lassen ihre 89 Geiseln frei.

1997 – In Ottawa unterzeichnen mehr als 120 Staaten ein Abkommen zum Verbot von Landminen. Die Konvention untersagt Herstellung, Lagerung, Ausfuhr und Anwendung dieser Waffen. Für Österreich unterzeichnet Außenminister Wolfgang Schüssel (ÖVP) den Vertrag.

2007 – Die Ergebnisse der PISA-Studie liegen offiziell vor. Österreichs Schüler haben sich im Schnitt ein wenig verbessert. Beim Schwerpunktthema Naturwissenschaften gab es Rang zwölf unter den 30 OECD-Staaten, beim Lesen Platz 16 und in der Mathematik Rang 13.

2007 – Ein aufsehenerregender US-Geheimdienstbericht sorgt für erneute Debatten über die Iran-Politik von US-Präsident George W. Bush. Die Gefahr, dass der Iran eine Atombombe entwickelt, ist laut dem Bericht geringer als bis dahin angenommen. Die Einschätzung der 16 US-Geheimdienste kommt zu dem Schluss, dass der Iran im Herbst 2003 als Reaktion auf den internationalen Druck sein Atomwaffenprogramm eingestellt habe. Bush hält jedoch dennoch an seinem Vorgehen gegenüber Teheran fest.

Geburtstage

Julie Recamier, geb. Bernard, franz. Salondame (1777-1849)

Will Grohmann, dt. Kunsthistoriker (1887-1968)

Francisco Franco Bahamonde, span. Diktator (1892-1975)

Gerard Philipe, frz. Schauspieler (1922-1959)

Leopold Wagner, öst. Politiker (SPÖ) (1927-2008)

Ursula Krechel, dt. Schriftstellerin (1947- )

Gandalf (eigtl. Heinz Strobl), öst. Komponist, Musiker und Produzent (1952- )

Todestage

Armand Jean du Plessis, Herzog von Richelieu, franz. Kardinal und Staatsmann (1585-1642)

Gustav Meyrink, öst. Schriftsteller (1868-1932)

Alexander (Sascha) Kolowrat-Krakowsky, gebürtiger Österr., US-Filmpionier (1886-1927)

Rouben Mamoulian, US-Film- undTheaterregisseur georg. Herkunft (1897-1987)

Pericle Fazzini, ital. Bildhauer (1913-1987)

Kurt Wöss, öst. Dirigent (1914-1987)

(APA, 4.12.2017)