Fast überall beliebt: Die Wikipedia.

Foto: Eric Risberg / AP

Wien – Wikipedia ist die sympathischste Marke in Österreich, vor YouTube und den österreichischen Marken Vöslauer und Manner, die gemeinsam auf Rang drei kommen. Das ergibt zumindest die von Marketagent.com betriebene App Brand.Swipe, in der etwas über 10.000 Nutzer Marken nach ihrer Sympathie reihen.

Ranking

dm habe vier Plätze gut gemacht und sei nun vor allem Dank Stimmen der Frauen auf Rang fünf. Google büßte etwas Sympathie ein, liegt aber noch auf Platz sechs, vor Fruchtsafthersteller Rauch und Online-Versandhändler amazon, dem österreichischen Roten Kreuz und Hofer. (APA, 6.12.2017)