In sizilianischen Kirchen werden nun auch Smartphones gesegnet

Foto: AP/Medichini

Ein Pfarrer auf Sizilien hat die Gläubigen aufgerufen, am kommenden Dienstag, dem Tag der Heiligen Lucia, ihre Smartphones in die Kirche zu bringen, damit er sie segnen könne. Ziel sei, einen "positiven Gebrauch" elektronischer Geräte zu fördern, sagte der 30-jährige Geistliche der Kirche San Matteo in der sizilianischen Stadt Marsala.

Segen für Nutzer

"Smartphones sind Geräte, mit denen die Menschen täglich in Kontakt sind. Nur wenige begreifen jedoch die Gefahren. Unsere Gesellschaft ist Smartphone-süchtig", betonte Pfarrer Alessandro Palermo. Der Segen sei daher wichtig für all jene, die das Gerät nützen. Die Heilige Lucia solle zu einem positiven und angemessen Gebrauch des Smartphones bewegen. (APA, 10.12.2017)