Ein neues Ranking des Fachportals Routes Online zeigt, welche Fluglinie ihr Sitzplatzangebot am schnellsten ausbaut. Ausgewertet wurden die 200 größten Fluggesellschaften der Welt. Jede davon hatte im dritten Quartal 2017 mehr als eine Million Sitzplätze im Angebot.

10. Air Asia kommt auf ein Plus von 96,1 Prozent. Das sind 1.374.480 Sitze im dritten Quartal 2017.

Foto: Wikimedia/Arjun Sarup

9. NAM Air aus Indonesien verzeichnet ein Plus von 109,2 Prozent, Kapazität von 1.842.100 Sitzplätzen.

Foto: Wikimedia/Denis Fedorko

8. T'way Air aus Südkorea verzeichnet ein Plus von 133,9 Prozent: 1.109.990 Sitzplätze

Foto: Wikimedia/redlegsfan21

7. Scoot aus Singapur hat eine Kapazität von 2.489.747 Sitzen (plus 136 Prozent)

Foto: REUTERS/Edgar Su

6. Die chinesische Guangxi Beibu Gulf Airlines kommt auf ein Plus von 141,7 Prozent bei einer Kapazität von 1.276.026 Sitzen.

Foto: Wikimedia/YBen

5. Wings Abadi Airlines (Indonesien) kommt auf 1.940.688 Sitzplätze. Das ist ein Plus von 142 Prozent.

Foto: Wikimedia/Paul Spijkers

4. Niki kommt auf ein Plus von 144,3 Prozent. Kapazität: 3.111.024 Sitze

Foto: REUTERS/Fabrizio Bensch

3. Donghai Airlines aus China: plus 172,5 Prozent, 1.173.356 Sitzplätze

Foto: Wikimedia/Mjordan 6

2. Eurowings kommt auf ein Plus von 177,2 Prozent bei einer Sitzplatzkapazität von 5.978.730.

Foto: APA/dpa/Alexander Heinl

1. Tibet Airlines bringt es auf eine Kapazität von 1.401.342 Sitzen und legte somit um 198,1 Prozent zu. (max, 17.12.2017)

Foto: Wikimedia/3GO*CHN-405/mjordan 6