Der Pokal in Händen von Kanada-Keeper Kevin Poulin.

Foto: AP/Gian Ehrenzeller

Davos – Das aus Europa-Legionären zusammengestellte Team Canada hat zum 15. Mal das traditionelle Eishockey-Turnier um den Spengler Cup in Davos gewonnen. Die Nordamerikaner gewannen am Silvestertag das Finale gegen das Schweizer Nationalteam mit 3:0 (0:0,2:0,1:0) und schlossen mit dem 15. Erfolg zu Rekordsieger Davos auf.

Die Vorentscheidung fiel im Mitteldrittel, als Zach Boychuk (28.) und Maxim Noreau (32.) innerhalb von vier Minuten die Tore zum 2:0 schossen. David McIntyre fixierte in der 53. Minute den Endstand. (APA/sda, 31.12.2017)

Finale Spengler Cup in Davos:

Team Canada – Schweizer Nationalmannschaft 3:0 (0:0,2:0,1:0). Tore: Boychuk (28.), Noreau (32.), McIntyre (53.).