LG zeigt ersten 88-Zoll-Bildschirm mit 8K

Produkt soll auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas erstmals ausgestellt werden

171 Postings

Ein 88 Zoll-Display mit 8K-Fähigkeiten soll LGs Ruf als bester Bildschirmhersteller festigen

Foto: LG

Der südkoreanische IT-Konzern LG hat das bislang größte Oled-Display für Konsumenten präsentiert. Das Gerät ist 88 Zoll breit und in der Lage, 8K-Auflösung zu zeigen. Detaillierte Informationen sollen auf der Elektronikmesse CES folgen, die diese Woche in Las Vegas stattfindet. Die bislang größten Oled-Displays kamen in 77 Zoll und 4K.

Rivalität zu Samsung

LG gilt momentan gemeinsam mit Samsung als Vorreiter im Bereich der Bildschirmtechnologie. Samsung setzt bei Fernsehern auf Qled und hat im Bereich der Displays für Mobilgeräte die Nase vorne – Apples iPhone X-Bildschirm kommt von Samsung. LG will nun in diesen Bereich investieren.

Der 88 Zoll 8K-Bildschirm dürfte eher eine Demonstration der technischen Fertigkeiten als ein tatsächlich für die Masse gedachtes Produkt sein – denn mittlerweile setzt sich erst die Vorgängertechnologie 4K langsam durch. (red, 1.1.2018)

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen: