Dominic Thiem startet erfolgreich ins neue Jahr.

Foto: AP/Kamran Jebreili

Doha – Dominic Thiem hat am Montag sein Auftaktmatch bei dem mit 1,286 Mio. Dollar dotierten Hartplatz-Turnier in Doha gewonnen. Der Niederösterreicher setzte sich gegen den Russen Evgeny Donskoy in zwei Sätzen mit 7:6 (3), 6:3 durch. Im Achtelfinale trifft er auf den Sieger der Partie Aljaz Bedene (SLO) vs. Malek Jaziri (TUN).

Thiem hatte mit dem Weltranglisten-72. zumindest im ersten Satz mehr Mühe als erwartet. Zunächst gelang der Nummer fünf der Welt zwar das Break zum 5:3, danach ließ er aber Satzbälle aus und kassierte das 5:5. Im anschließenden Tiebreak behielt Thiem dann mit 7:3 klar die Oberhand.

Im zweiten Durchgang schaffte Thiem gegen den 27-Jährigen das vorentscheidende Break zum 3:2. In der Folge hatte der 24-Jährige keine Mühe mehr, die Partie nach Hause zu spielen und das erste Aufeinandertreffen mit Donskoj im Rahmen der ATP-Tour für sich zu entscheiden. (APA, red, 1.1.2018)