Apple-Nutzer sollen künftig Zeitschriften mit einer Flatrate abonnieren können

Foto: APA/AFP/Getty/Sull

Apple arbeitet offenbar an einem Ausbau von Apple News. Künftig soll für rund zehn Dollar monatlich eine Vielzahl von Magazinen und Zeitungen abonniert werden können. Dieses Prinzip ist in den USA vor allem von der App Texture bekannt, die vergangenen Monat von Apple übernommen worden ist. Bei Texture konnten für 9,99 Dollar pro Monat rund 200 Magazine gelesen werden.

Apple News

Die Mitarbeiter von Texture – abgesehen von zwanzig Personen, die gekündigt wurden – arbeiten nun mit Apple News-Mitarbeitern zusammen, um das neue Apple News-Angebot auf die Beine zu stellen. Mit dem Dienst wird Apple seine Services-Sparte ausbauen, die etwa iTunes und Apple Music umfasst. Im Bereich der ePaper wird primär auf Tablets wie dem iPad gelesen, deshalb hat Apple hier eine gute Ausgangsposition. (red, 17.4.2018)