Drew Brees setzt zum Wurf an.

Foto: Reuters/Jeremy Brevard-USA TODAY Sports

Charlotte (North Carolina) – Die New Orleans Saints um Star-Quarterback Drew Brees haben in der National Football League (NFL) einen knappen Auswärtssieg gefeiert. Die Saints gewannen am Montag (Ortszeit) das Division-Matchup gegen die Carolina Panthers 12:9 (6:7).

Der 39-jährige Brees kam auf 203 Pass-Yards im Spiel, blieb jedoch ohne Touchdown und warf eine Interception. Panthers-Spielmacher Cam Newton glückte ebenfalls kein Touchdown-Pass, auch er verbuchte eine Interception.

Mit einer Bilanz von zwölf Siegen und nur zwei Niederlagen sind die Saints weiterhin das beste Team der gesamten Liga. Die Panthers besitzen nach der sechsten Niederlage en suite nur noch eine rechnerische Chance auf eine Play-off-Teilnahme. (APA; 18.12.2018)

NFL-Ergebnis vom Montag:
Carolina Panthers – New Orleans Saints 9:12