Rückkehr auf die große Bühne: Kevin-Prince Boateng.

Foto: Reuters/DANIELE MASCOLO

Barcelona – Der deutsch-ghanaische Mittelfeldspieler Kevin-Prince Boateng wechselt vom italienischen Erstligisten Sassuolo zum spanischen Tabellenführer FC Barcelona. "Barca, ich komme!", sagte er am Montag dem Sender Sky Sport Italia. "Ich bin traurig, dass ich Sassuolo verlasse, aber es ist eine große Chance."

Laut der Sportzeitung "Marca" hat sich der 31-Jährige von seinen Teamkollegen bereits verabschiedet, um in Barcelona den Wechsel abzuschließen.

Barcelona leiht Boateng zunächst aus und sichert sich eine Kaufoption in Höhe von acht Millionen Euro. Mit dem einstigen Hertha-, Schalke-, Tottenham- und Milan-Spieler kann Trainer Ernesto Valverde seine Mannschaft für die entscheidenden Spiele in Liga, Pokal und Champions League breiter aufstellen. (APA, 21.1.2019)