Hans Rauscher ist ständiger politischer Kolumnist bei DER STANDARD ("RAU"). Zu seinen Schwerpunkten gehören unter anderem Rechtspopulismus und Rechtsextremismus, Einsatz für die liberale Demokratie, Probleme der Zuwanderung und Integration sowie europäische Zeitgeschichte.

Foto: Matthias Cremer

Die erste Ausgabe des Newsletters.

Foto: DER STANDARD

Unter dem Titel "Fünf Minuten mit Hans Rauscher" schickt Ihnen der "unheilbare Wiener" Hans Rauscher – vielen auch bekannt durch das "Einserkastl" – ab 20. Februar 2019 jeden Mittwoch einen Newsletter, der es in sich hat.

Hintergründe, Reflexionen zu aktuellen gesellschaftspolitischen Entwicklungen, ja gar Gerüchte aus dem innenpolitischen Reigen: All das findet Platz in der neuen wöchentlichen Mail. Seien Sie gespannt, und verpassen Sie nicht die Gelegenheit, sich jetzt anzumelden! (red, 20.2.2019)