"Will Grigg's on fire."

Foto: Action Images via Reuters

Sunderland – Kultstürmer Will Grigg hat für einen Transferrekord in Englands dritthöchster Fußball-Liga gesorgt. Der Nordire wechselte am Donnerstag kurz vor dem Ende der Übertrittszeit um rund 4,6 Millionen Euro vom Zweitligisten Wigan Athletic zum drittklassigen AFC Sunderland. Eine so hohe Ablöse wurde bisher noch nie von einem Drittligisten für einen Spieler bezahlt.

Der 27-jährige Grigg erlangte durch den in Wigan entstandenen Fan-Song "Will Grigg's on fire" bei der EURO 2016 europaweit große Popularität. Zuletzt war das Lied auch im Oktober im Wiener Happel-Stadion bei Österreichs 1:0-Sieg in der Nations League gegen Nordirland zu hören. Grigg traf in dieser Partie für die Gäste die Stange. (APA, 1.2.2019)