Schach soll unter die Ringe.

Foto: REUTERS/CHILDS

Paris – Der Internationale Schachverband (FIDE) hat am Dienstag eine Kampagne gestartet, damit das "königliche Spiel" 2024 bei den Sommerspielen in Paris erstmals olympisch wird. Die FIDE hofft, dass vorerst einmal Schnell- und Blitzschach ins Programm aufgenommen werden. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat Schach 1999 als Sport anerkannt.

Bereits 2000 war Schach bei den Sommerspielen in Sydney Olympia-Demonstrationsbewerb. Eine Aufnahme ins Programm der Sommerspiele 2020 in Tokio wurde jedoch abgelehnt. (APA, 13.2.2019)