Man kann sich auch an ungewöhnlichen Orten kennenlernen.

Foto: https://www.istockphoto.com/at/portfolio/Oleh_Slobodeniuk

Rihannas Hymne auf die Liebe.

RihannaVEVO

Rihanna hat schon "Wir haben die Liebe an einem hoffnungslosen Ort gefunden" gesungen. Eine andere gebräuchliche Floskel spricht davon, "wo die Liebe hinfällt", wenn es sich um etwas skurrilere Liebschaften handelt.

Besonders das Kennenlernen zwischen zwei Menschen ist häufig ein Gesprächsthema: "Wo habt ihr euch kennengelernt?", fragen Freunde und Familie. Da muss die Antwort nicht immer nur "Tinder" oder "beim Fortgehen" heißen, manchmal lernt man sich über Umwege kennen:

Es muss nicht immer so dramatisch sein wie im obigen Tweet. Manche lernen sich kennen, weil man ein Konzertticket vom anderen kaufen will, und es entwickelt sich mehr daraus. Andere beginnen über Willhaben oder in Onlineforen zu chatten und treffen sich auf ein Date. Andere wiederum stoßen auf dem Gehsteig zusammen, einer schüttet Orangensaft über den anderen, und sie verlieben sich ineinander – okay, das ist aus "Notting Hill". Aber solche oder ähnlich skurrile und besondere Liebesgeschichten gibt es. Welche kennen Sie? (rec, 26.4.2019)