Dienstagabend wurde in Cannes der rote Teppich ausgerollt. Die Promis kamen zur Premiere des Eröffnungsfilms "The Dead Don't Die", einer Zombiekomödie von Jim Jarmusch. Das Festival läuft bis 25. Mai, Österreich ist im Rennen um die goldene Palme mit dem Film "Little Joe" von Jessica Hausner vertreten, der am Freitag Premiere hat. Einen Ehrenpreis soll heuer Alain Delon erhalten.

Jury-Mitglied Elle Fanning kam in einem pfirsichfarbenen Kleid von Gucci – mit ihr auf dem roten Teppich: Regisseur und Jurypräsident Alejandro Gonzalez Inarritu.

Foto: Reuters/Gaillard

Schauspielerin Chloe Sevigny schaut nicht ganz so happy drein. Vielleicht liegt's am Kleid, das von Mugler stammt.

Foto: Reuters/Mahe

Cannes-Fan Eva Longoria zeigt Bein in einer rosa Robe.

Foto: apa/afp/hace

Caroline Scheufele, Co-Präsidentin von Chopard und Schauspielerin Julianne Moore (in Dior Haute Couture) haben's lustig. Moores Schmuck stammt – no na – von Chopard.

Foto: apa/afp/thuillier

Und auch Bill Murray und Selena Gomez (in einem Kleid von Louis Vuitton) haben ihren Spaß – sie spielen übrgens beide im Eröffnungsfilm von Jim Jarmusch mit.

Foto: ap/mola

Tilda Swinton im Metallic-Kleid von Haider Ackermann – auch sie hat eine Rolle in "The Dead Don't Die"

Foto: ap/mola

Model Alessandra Ambrosio im gefiederten Flatterkleid von Ralph and Russo.

Foto: ap/ryan

Stilikone, Buchautorin, Ex-Model und ziemlich groß: Caroline de Maigret in Chanel mit Sänger Yarol Poupaud.

Foto: ap/ryan

Charlotte Gainsbourg zeigt gerne Bein, hier in einem Kleid von Saint Laurent und mit extra spitzen Schuhen. An ihrer Seite Javier Bardem, mit dem sie das Festival eröffnete. (red, 15.5.2019)

Weiterlesen:
Jim Jarmusch eröffnet Filmfestival in Cannes: Hohepriester des Hipness

Foto: reuters/pelissier