5G wird die Übertragungsgeschwindigkeiten auf Smartphones drastisch erhöhen.

Foto: AP Photo/Eric Risberg

Die nächste Mobilfunkgeneration soll in Zukunft Datenraten bis zu 20 Gbit/s ermöglichen. 5G ist seit einigen Wochen in Südkorea und ausgewählten US-Städten verfügbar. Auf Twitter teilen Nutzer nun ihre ersten Erfahrungen.

Test zeigt 1.000 Mbit/s

Hochgeladen von George Koroneos, zeigt ein Video den SpeedTest von ZDnet auf einem Samsung Galaxy S10 im 5G-Netz von Verizon. Die Übertragungsrate schnellt dabei auf 1.098,33 Mbit/s hoch – zu viel um noch richtig dargestellt werden zu können.

Koroneos ist Mitarbeiter von Verizon, das Video muss also als (private) Werbung für den Mobilfunkanbieter verstanden werden. Dennoch ist das Ergebnis des Geschwindigkeitstests beeindruckend. Ein Redakteur von "The Verge" zeigt, was das für die reale Nutzung bedeutet. Er konnte "Iron Man 2" in nur 90 Sekunden auf seinem Smartphone herunterladen, wenngleich das Netz zwischenzeitlich immer wieder in das 4G-Netz zurückfiel.

In Österreich muss man auf solche Ergebnisse noch etwas warten. Für die breite Masse wird 5G hierzulande voraussichtlich 2020 starten. (red, 17.5.2019)