20.15 DOKUMENTATION

Die Mondlandung Am 20. Juli 2019 jährt sich die Mondlandung zum fünfzigsten Mal. Die Dokumentation erzählt die dramatische Geschichte, wie die beiden Astronauten Neil Armstrong und Buzz Aldrin ihren Fuß auf den Mond setzten, aus der Perspektive der historischen Schlüsselfiguren rund um die Weltraummission Apollo 11. Bis 21.10, Servus TV

20.15 DRAMA

Der Club der toten Dichter (Dead Poets Society, USA 1989, Peter Weir) USA 1959: Lehrer John Keating (Robin Williams) kommt an die traditionsreiche Welton Academy, eine elitäre Privatschule. Auf recht unkonventionelle Art und Weise entstaubt er auf eigene Faust den veralteten Lehrplan und bringt seinen Schülern die Magie der Poesie und die schönen Dinge des Lebens näher. Sehr zum Leidwesen der erzkonservativen Kollegenschaft und der Schulleitung. Bis 22.20, Arte

22.10 REPORTAGE

Mein Rudolfsheim-Fünfhaus Ein Streifzug durch einen der buntesten und am dichtesten besiedelten Bezirke Wiens, in dem sich Bobo-Feeling, Balkan-Flair, Altwiener Gemütlichkeit im Schrebergarten und türkische Kultur treffen. Mit Schauspieler Felix Dvorak und Sänger Boris Eder. Bis 23.15, ORF 2

22.20 DRAMA

Birdy (USA 1984, Alan Parker) Zwei Jugendfreunde, der lebenslustige Al (Nicholas Cage) und der introvertierte Birdy (Matthew Modine) müssen nach ihrem Einsatz im Vietnamkrieg lernen, mit den körperlichen und seelischen Verletzungen umzugehen. Al will Birdy, der in der geschlossenen Psychiatrie lebt und sich für einen Vogelmenschen hält, wieder zum Sprechen bringen. Bis 0.15, Arte

23.15 REPORTAGE

Alltagsgeschichte In dieser Folge der Kultserie porträtiert Elizabeth T. Spira Österreicher und ihre Hunde. In einer Art Familienalbum wird die "zwischenmenschliche" Beziehung zwischen dem Herrl und dem besten Freund des Menschen skizziert. Die Macherin ist vergangenen März im Alter von 76 Jahren verstorben. Bis 0.00, ORF 2

23.30 DRAMA

Die Blechtrommel (D/F/PL/JUG 1979, Volker Schlöndorff) Der dreijährige Oskar Matzerath (David Bennent) verweigert weiteres Wachstum und die Teilnahme an der Welt der Erwachsenen. Als er eine Blechtrommel geschenkt bekommt, beginnt er, auf dem geliebten Instrument seinen Protest gegen Nazis und Mitläufer zu artikulieren. Nach einem Roman von Günter Grass. Bis 2.10, 3sat

0.30 DRAMA

Paradies: Glaube (Ö/D/F 2012, Ulrich Seidl) Anna (Maria Hofstätter) hat ihr Leben dem katholischen Glauben verschrieben. Plötzlich kehrt ihr lange abwesender, querschnittsgelähmter Mann, ein Muslim, aus Ägypten nach Hause zurück. Ulrich Seidls sehr gültige Katholikenbeschimpfung. Bis 2.18, ARD

Maria Hofstätter in "Paradies: Glaube" in der ARD.
Foto: ORF