Das Duell der Väter: Stiefvater (Will Ferrell) und leiblicher Vater (Mark Wahlberg) prügeln sich in "Daddy's Home – Ein Vater zu viel" um die Gunst ihrer Familie. Wer wird gewinnen? Wird sich zeigen – um 20.15 Uhr, ORF 1.

Foto: © (2017) Paramount Pictures/Patti Peret / ORF

14.15 DOKUMENTATION

12.378 km Australien – Sven Furrer auf Abwegen In sechs Teilen begibt sich der Komiker, Referent und Moderator auf eine Reise quer durch Australien – der Kontinent dessen Einwohner behaupten, die glücklichsten Menschen der Welt zu sein. Furrer geht der Frage auf den Grund: Stimmt das? Dabei durchforstet und besucht er unter anderem australische Farmen, die Australian Wildlife Rescue Organisation, Sydneys Opernhaus, das Buschland der Aborigines und die ehemalige Minenstadt Wittenoom. Bis 18.30, 3sat

20.15 DOKUMENTATION

Terra Mater: Äthiopien – Im Hochland der Wölfe Wo die Landmassen Eurasiens auf den afrikanischen Kontinent treffen – da ist Äthiopiens Hochland und somit auch der äthiopische Wolf zu Hause. Eine Tierart, von der es weltweit weniger als 500 Exemplare gibt. Eine Stunde, dem Lebensraum der befellten Vierbeiner gewidmet. Bis 21.15, Servus TV

20.15 KRIMISERIE

Navy CIS Hier erwartet die Zuschauer heute ein regelrechter Mini-Serien-Marathon mit vier Episoden der US-Krimiserie in Folge. Was Sie erwartet: eine Undercover-Mission in einem Dealerring, der vermeintliche Suizid einer Frau, der einige Fragen aufwirft, die Mordermittlungen des Falls "Petty Officer Meyers" und zu guter Letzt ein Mann, der womöglich fälschlicherweise seit 16 Jahren im Gefängnis sitzt. Bis 22.55, Puls4

20.15 KOMÖDIE

Daddy's Home – Ein Vater zu viel(Daddy's Home, USA 2015, Sean Anders) Zwei Kerle, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Brad (Will Ferrell) gibt sein Bestes, um ein guter Stiefvater für Saras (Linda Cardellini) Kinder zu sein. Zu früh gefreut: Als es gerade richtig gut läuft, stürmt der leibliche Vater Dusty (Mark Wahlberg) zur Tür herein – natürlich in der Hoffnung, seinen Platz zurückerobern zu können. Möge der Kampf um die Rolle des besten Vaters beginnen. Bis 21.45, ORF 1

KinoCheck

22.30 MAGAZIN

Weltjournal: Mein Kabul Die Sommerserie Korrespondenten porträtieren ihre Stadt befasst sich diesmal, mit Reporter Fritz Orter vor Ort, mit der Geschichte und Kultur der Vier-Millionen-Einwohner-Stadt am Hindukusch. Mit Teil des Programms: ein früherer Taliban-Sprecher, eine Filmregisseurin zum Thema Gewalt gegen Frauen, das Nationale Musikinstitut und das Atelier eines afghanischen Malers. Bis 23.05, ORF 2

23.05 REPORTAGE

Weltjournal +: Verlorenes Paradies – das Kabul der Hippies Weiters wird heute der Fokus auf das ehemalige "Mekka der westlichen Hippie-Generation" gelegt. Kaum zu glauben: In den 60er- und 70er-Jahren galt Kabul als der Ort schlechthin, um einen Tag lang frei von Zwängen und Bevormundung zu leben. Die Zuschauer erfahren heute mehr über die damaligen Blumenkinder – zu Besuch in Afghanistan. Samt Originalaufnahmen des "verlorenen Paradieses". Bis 23.55, ORF 2