Eher unzufrieden.

Foto: Action Images via Reuters/TONY O'BRIEN

Southampton – Ralph Hasenhüttl hat mit Southampton in der englischen Premier League die dritte Niederlage im sechsten Saisonspiel kassiert. Gegen Bournemouth unterlagen die "Saints" am Freitagabend zu Hause mit 1:3 (0:2). Bournemouth verbesserte sich nach dem Erfolg im südenglischen Duell zumindest vorerst auf Platz drei, Southampton hängt im Tabellenmittelfeld fest.

Der zuletzt gesperrt gewesene Kevin Danso wurde von Hasenhüttl in der Pause aus taktischen Gründen vom Feld genommen. Nach der Umstellung agierte Southampton druckvoller, mehr als der Anschlusstreffer durch einen von James Ward-Prowse verwerteten Foulelfmeter (53.) schaute aber nicht heraus. Die Gäste entschieden tief in der Nachspielzeit durch Callum Wilson die Partie endgültig für sich. (APA, 20.9.2019)