BP-Chef Bob Dudley denkt laut "Sky News" an seinen Rückzug. Dieser könnte schon bald bevorstehen.

Foto: Reuters / Lucy Nicholson

London – Der britische Ölriese BP muss sich einem Medienbericht zufolge bald einen neuen Chef suchen. Konzernlenker Bob Dudley plane seinen Rückzug innerhalb der nächsten zwölf Monate, wie "Sky News" unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen am Samstag berichtet.

BP könne Dudleys Entscheidung bereits Ende Oktober bekanntgeben, wenn das Unternehmen seine Zahlen zum dritten Quartal vorstelle. Dudley war auf den Vorstandsposten der BP in Zusammenhang mit der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko im Juni 2010 berufen worden. Seit 1. Oktober 2010 leitet der 64-Jährige das Unternehmen. (Reuters, 28.9.2019)