Gerhard Struber vor dem Absprung.

Foto: REUTERS/Kemal Aslan

Wolfsberg – Der englische Zweitligist Barnsley soll sein Angebot für Trainer Gerhard Struber vom WAC erhöht haben. Auch der 42-jährige Salzburger zeige sich wechselwillig, berichtete die "Kleine Zeitung" vom Montag. Der WAC gab dazu vorerst keine Stellungnahme ab.

Struber steht bei den Kärntnern noch bis Sommer 2020 unter Vertrag. Dazu hält der Klub eine Option auf vorzeitige Verlängerung. WAC-Präsident Dietmar Riegler hatte vergangene Woche angekündigt, nur gesprächsbereit zu sein, wenn ein "unmoralisches Angebot" aus Barnsley eintreffen würde.

Dieses soll nun vorliegen. Laut Angaben der "Kleinen Zeitung" sollen die Engländer eine Million Euro Ablöse für Struber bieten. Barnsley, der Klub der ÖFB-Legionäre Samuel Sahin-Radlinger und Patrick Schmidt, liegt nach 16 Runden mit lediglich neun Punkten am Tabellenende der League Championship. (APA, 18.11.2019)