Foto: REUTERS/Susana Vera

Die Bayern suchen weiter auf Hochtouren nach einem neuen Chef auf der Kommandobrücke. Dabei kann man sich offenbar auch eine Doppelspitze mit dem aktuellen PSG-Trainer Thomas Tuchel und dem derzeitigen Interims-Coach Hansi Flick vorstellen. Das berichtet die "Sport Bild".

In dieser Variante würde Flick den Assistenen Tuchels geben, der aber noch einen Vertrag bis 2021 in Paris hat. Ein vorzeitiges Scheitern von PSG in der Champions League könnte Tuchel früher verfügbar machen und den Wechsel beschleunigen.

Karl-Heinz Rummenigge gilt als Tuchel-Fan. Der Bayern-Vorstandsvorsitzende wollte den ehemaligen Dortmund-Coach bereits 2018 engagieren. Tuchel unterschrieb aber in Paris.

Obendrein ist Hansi Flick ein Anhänger von Thomas Tuchels Spielphilosophie. Im vergangenen Sommer hospitierte der aktuelle Bayern-Coach bei Tuchel. Die beiden sollen sehr gut befreundet sein. (red, 4.12.2019)

Umfrage:

Wer soll im neuen Jahr Bayern-Trainer werden?