Servus TV ist laut einem "Krone"-Bericht bei den Übertragungsrechten für Spiele der Champions League und Europa League 2021/22 an Bord.

Foto: AP/Felipe Dana

Wien – Laut krone.at ist Servus TV ein Coup bei den Übertragungsrechten für die beiden europäischen Topbewerben gelungen: Demnach hat sich Servus die TV-Rechte sowohl an Spielen der Champions League als auch an jenen der Europa League für drei Jahre ab 2021/22 in Österreich gesichert.

Eine offizielle Bestätigung dafür gibt es nicht. Auf Anfrage der "Krone" hieß es bei Servus TV nur, dass man "immer an attraktiven Sportrechten interessiert" sei, zu Details oder Plänen äußere man sich aber grundsätzlich nicht. Unklar ist auch, auf welche Spiele innerhalb der Europa League und der Champions League sich das Servus-TV-Paket konkret beziehen soll.

Nach unbestätigten STANDARD-Informationen dürfte auch der ORF Rechte an der Europa League für Österreich ab 2021/22 haben. (red, 19.12.2019)