Tom Brady will sich nicht mit einem Pick-Six als letztem Spielzug aus der NFL verabschieden.

Foto: APA/AFP/GETTY IMAGES/Maddie Meye

Boston – Tom Brady macht weiter: Vier Tage nach dem schnellen Aus in den NFL-Playoffs hat der Footballstar die Fortsetzung seiner erfolgreichen Karriere angekündigt. "Ich muss noch etwas beweisen", schrieb der Quarterback von den New England Patriots bei Facebook und trat allen Gerüchten über einen bevorstehenden Abschied entgegen.

Brady (42), mit sechs Super-Bowl-Siegen erfolgreichster NFL-Profi der Geschichte, war am Samstag mit Titelverteidiger New England in der Wildcard-Runde an den Tennessee Titans gescheitert (13:20). Seitdem war unklar, wie es mit dem Spielmacher weitergeht. Ob er weiter für die Patriots spielt, ist aber nicht sicher. Sein Vertrag läuft nach dieser Saison aus.

"Im Leben und im Football ist Scheitern unvermeidlich. Du gewinnst nicht immer", schrieb Brady am Mittwoch. "Aber man kann aus Misserfolgen lernen, mit großem Enthusiasmus aufstehen und wieder in die Arena gehen. Und genau da werdet ihr mich finden."

"Tom Terrific" Brady hat mit den Patriots und Coach Bill Belichick 2002, 2004, 2005, 2015, 2017 und 2019 den NFL-Titel gewonnen. Erfolgreicher als dieses Duo war zuvor niemand. Nach dem K. o. gegen die Titans hatte der Quarterback einen Rücktritt als "ziemlich unwahrscheinlich" bezeichnet. (sid, 8.1.2020)