Google Maps fordert Unternehmen auf, über Einschränkungen aufgrund des Coronavirus zu informieren.

Foto: REUTERS/Dado Ruvic/Illustration

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie haben in mehreren Ländern Geschäfte und Gastronomiebetriebe nur einen eingeschränkten Betrieb oder sind sogar ganz geschlossen. Google Maps zeigt diese Einschränkungen an. Inhaber sind aufgerufen, ihre Informationen zu Öffnungszeiten zu aktualisieren.

Aktualisierte Support-Seite

"Falls Ihr Unternehmen von Covid-19 betroffen ist, aktualisieren Sie Ihr Google My Business-Profil, um Kunden möglichst genaue Informationen zur Verfügung zu stellen", erklärt das Unternehmen auf einer aktualisierten Support-Seite. Dazu gibt Google eine Übersicht, wie Betroffene diese Informationen rasche ändern können.

In Österreich gab es bislang kaum derartige Schließungen oder Einschränkungen – und wenn, dann nur auf Eigeninitiative der Betreiber. Das dürfte sich jedoch ab Montag ändern. Denn dann sollen neue Maßnahmen in Kraft treten, die das Sozialleben auf ein Minimum beschränken. (red, 13.3.2020)