Foto: AP

Zahlreiche Menschen arbeiten derzeit nicht im Büro, sondern von daheim. Einige Firmen setzen daher nun auf Videokonferenzen statt klassischer Meetings. Wir zeigen, wie man die besten Voraussetzungen für Gespräche per Computer und Kamera schafft.

Österreichischen Mobilfunkprovidern wird es erlaubt, zur Vermeidung von Netzproblemen Streaminganbieter wie Netflix zu drosseln – als Ausnahme von der Netzneutralität. Das sorgt auch für einige Kritik. Außerdem ist die nächste Ausgabe des Shooter-Klassikers Doom endlich da. Ob der neue Feldzug gegen die dämonischen Invasoren spielerisch gelungen ist, verraten wir in unserem Test! Wir wünschen viel Spaß beim Lesen – bleiben Sie gesund!

[Ratgeber] Knigge fürs Homeoffice: So klappt es mit dem Videochat

[Telekommunikation] Mobilfunker dürfen im Notfall Netflix und Co. drosseln

[Games] Doom Eternal im Test: Höllischer Shooter-Maximalismus

[Homeoffice] Zoom: Popularität der Videochat-App explodiert, Bewertungen taumeln ins Bodenlose

[Copyright] "Netflix der Piraten": Popcorn Times kehrt zurück

[Netzpolitik] NSO: Spyware-Firma will Handynutzer überwachen, um Ausbreitung von Coronavirus einzudämmen

[Tablets] Apple leakte versehentlich vier neue iPads

[Innovativ] Coronavirus: Volksschüler feierten ihren Abschluss in Minecraft

[Engpässe] Amazon stoppt Annahme "nicht lebensnotwendiger" Waren

[Netzkultur] Video von Cardi B wird zur "Coronavirus-Hymne"