In Österreich haben aufgrund des Coronavirus nur noch Lebensmittelgeschäfte, Apotheken, Postfilialen und Tankstellen geöffnet. Für die Konsumenten bedeutet das: Wer Kleidung, Schmuck, Möbel, Kosmetik, Bücher kaufen möchte, muss online bestellen. Viele nutzen dafür große internationale Onlineshops. Dabei kommen gerade kleine heimische Unternehmen besonders ins Straucheln. Wer bei ihnen bestellt, greift österreichischen Händlern unter die Arme – eine Auswahl.

Mode online einkaufen geht nicht nur bei den bekannten großen Modeketten oder über internationale Plattformen. Auch viele österreichische Designer, Labels und Geschäfte haben Onlineshops. Bei Plural gibt es zum Beispiel vegane, minimalistische Mode für Männer und Frauen. Nachhaltige Kindermode hat Emma und Paul im Angebot. Ausgewählte Vintage-Teile gibt es bei Nowherevintage.

Foto: Getty Images/Lechatnoir

Die nötigsten Kosmetik- und Pflegeprodukte gibt es weiterhin in Supermärkten und Apotheken. Biokosmetik und Naturprodukte gibt es aber zum Beispiel über Tiroler Kräuterhof. Pflegeprodukte, Salben und Düfte hat Evelia im Sortiment. Handgesiedete Seifen liefert Mein Glücksmoment direkt vor die Haustüre.

Foto: AFP/Alain Jocard

Wer sich selbst oder seine Lieben mit Schmuckstücken oder Accessoires beschenken möchte, kann auch die bei österreichischen Händlern online kaufen. Preiswerten und dennoch edlen Modeschmuck gibt es etwa über this is neat. Handgefertigte Einzelstücke hat goodrun im Angebot. Uhren und Schmuck bekannter Marken können über den österreichischen Onlinedhop Thurzo bestellt werden.

Foto: REUTERS/Hayam Adel

Im Moment finden die meisten Österreicher viel Zeit zum Lesen. Wenn der Lesestoff knapp wird, hilft zum Beispiel die Wagner'sche aus. Auch der Büchertisch verschickt Lesestoff jetzt in ganz Österreich versandkostenfrei. Und für Familien, denen die Gutenachtgeschichten ausgehen, hat die Kinderbuchhandlung Kunterbuch einen Onlineversand.

Foto: imago images/Chris Emil Janßen

So viel Zeit wie jetzt haben viele schon lange nicht mehr in den eigenen vier Wänden verbracht. Wem dabei die Inneneinrichtung zu eintönig wird, der kann etwa Möbel und Einrichtungsstücke aller Art über Interismo kaufen. Skandinavisches Design zum Bestellen gibt's bei Copenhagenhus. Und wer sich eine Designlampe mit Seltenheitswert gönnen möchte, wird bei der Vintagelampenmanufaktur fündig. (Antonia Rauth, 6.4.2020)

Weiterlesen:

Noch mehr österreichische Onlineshops unter nunukaller.com.

Shopping-Tipp des Tages