Foto: AP

Als Reaktion auf die verstärkte Mobilfunknutzung, spendieren die beiden Anbieter Magenta und Spusu ihren Kunden zusätzliches Datenvolumen. Bei Magenta erhalten alle Vertragskunden 10 Gigabyte Datenvolumen für das Smartphone geschenkt. Allerdings nur für den Monat April. Der Diskonter Spusu stellt allen Kunden zusätzliche fünf Gigabyte im April zur zur Verfügung.

Konsumentenschützer und Netzaktivisten haben in den vergangenen Wochen immer wieder eine kostenlose Erhöhung der Datenvolumen gefordert. Damit soll Schülern und Menschen im Homeoffice geholfen werden, die in diesen Zeiten mehr Daten verbrauchen. (red, 1.4. 2020)