Beliebter "Aladdin", nicht nur in Österreich.

Foto: Disney Theatrical Productions/AP/dapd)

Wien – Das britische Unternehmen OnBuy hat analysiert, welche Klassiker von Walt Disney (zu sehen auf Disney+) derzeit in der Corona-Zeit in Österreich und anderen europäischen Ländern am häufigsten gesehen werden. Untersucht wurden 42 Länder.

An erster Stelle steht "Aladdin" (1992), nicht nur in Österreich. In 14 europäischen Ländern führt der Film die Liste der beliebtesten Disney-Filme an. In Österreich folgt auf Platz zwei "Tarzan" (1999), "Pinocchio" (1940), "Cinderella" (1950) und "Peter Pan" (1953).

"Lion King" (1994) steht europaweit an der Spitze in zehn Ländern, darunter Großbritannien oder die Niederlande. "Tarzan" (1999) wiederum wird in Moldawien, Rumänien und der Slowakei am öftesten gesehen.

Als "Klassiker" sieht OnBuy alle Veröffentlichungen vor dem Jahr 2000, die via Disney+ gestreamt werden können. (red, 14.4.2020)