Wer beim Sommer 2020 nur an Regen und Österreich-Urlaub denkt und das mediterrane Lebensgefühl vermisst, kann sich dies auch im Herbst noch recht einfach zumindest auf den Teller holen.

MalanzaniZiegenkaese.pdf

Größe: 0,09 MB

Das Rezept als PDF zum Ausdrucken:

Dafür benötigt man:

1 Melanzani

3 Stangen Jungzwiebel

1 rote Zwiebel

Eine Handvoll Minze

3 EL Olivenöl

Saft einer halben Zitrone

Ziegenkäse (mittelweich)

Während die Zutaten vorbereitet werden, das Backrohr auf 200 Grad (Umluft) vorheizen.

Foto: Michael Steingruber

Die gewaschene Melanzani halbieren, in eine feuerfeste Form geben, mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Salz bestreuen und 30 Minuten backen.

Foto: Michael Steingruber

Währenddessen die Jungzwiebel schneiden ...

Foto: Michael Steingruber

... ebenso die Minze.

Foto: Michael Steingruber

Olivenöl und Zitronensaft verquirlen.

Foto: Michael Steingruber

Jungzwiebel und Minze darin marinieren.

Foto: Michael Steingruber

Die rote Zwiebel halbieren und hauchdünn schneiden.

Foto: Michael Steingruber

Den Käse würfelig schneiden.

Foto: Michael Steingruber

Die Melanzani aus dem Ofen holen, wenn sie außen braun und innen ganz weich ist.

Foto: Michael Steingruber

Die knusprige Schicht etwas einbrechen ...

Foto: Michael Steingruber

... und mit der Marinade übergießen, den Käse daraufstreuen und mit der Zwiebel garnieren. (Michael Steingruber, 9.9.2020)


Weiterlesen:

Melanzanisalat mit Feta und Walnüssen

Ofenerdäpfel mit Spinatfülle

Lasagne al Pesto

Foto: Michael Steingruber