Dominic Thiem schlägt auf.

Foto: Reuters/Parhizkaran

New York – Am Donnerstag (2. Partie nach 18 Uhr MESZ, live aus ServusTV) steht für Dominic Thiem die zweite Runde bei den US Open an, Gegner ist der Inder Sumit Nagal. Der als Nummer zwei Gesetzte Österreicher geht an seinem 27. Geburtstag als deutlicher Favorit in die Partie gegen die Nummer 124 im ATP-Ranking.

Nagal hatte in der ersten Runde mit einem Viersatz-Erfolg über den US-Amerikaner Bradley Klahn für den ersten US-Open-Einzelsieg eines Inders seit sieben Jahren gesorgt. Vor einem Jahr hatte der 23-Jährige auch Roger Federer in Flushing Meadows einen Satz abgenommen. "Ich habe nichts zu verlieren", sagte der 23-Jährige in seiner Vorschau auf die erste Begegnung mit Thiem.

Neue Webseite

Der Österreicher präsentiert sich indes mit einer neuen Webseite: "Die ist richtig lässig geworden. Das war auch wichtig und ein kleiner fehlender Puzzlestein". Auf dominicthiem.at findet man einen Blog bzw. News, 946 Fragen und Antworten zu den Themen Konkurrenten, Länder, Kulinarik, Sport, Trophäen und Fans.

Ein neues Logo zieht sich dabei quer durch die Webseite: "Das habe ich entworfen. Es hat mir gleich gut gefallen. Ich finde es wichtig, dass das Logo von mir selbst stammt und nicht von irgendeinem Designer." Das Logo soll in Zukunft das Outfit zieren. "Alles step by step. Aber natürlich ist es mittelfristig das Ziel, gemeinsam mit seinen Partnern das Logo in ausgewählte Produkte zu integrieren", sagt Thiem-Manager Herwig Straka.

Cilic als möglicher Gegner

Thiem würde in Runde drei entweder auf Ex-US-Open-Sieger Marin Cilic (CRO-31) oder den Slowaken Norbert Gombos treffen. (APA, red, 3.9.2020)