Einst gab es Demonstrationen, um die Betreiber von The Pirate Bay zu unterstützen, heutzutage ist zumindest das Interesse an alten Domainnamen noch stark.

Foto: REUTERS

Es gab eine Zeit, da war The Pirate Bay so etwas wie der Erzfeind von Musik- und Filmindustrie. Über Jahre tobte eine regelrechte Schlacht rund um den Bittorrent-Tracker. Die ursprünglichen Betreiber wurden zwischenzeitlich zwar verurteilt, die Seite ist aber bis auf kleinere Offline-Phasen bis heute aktiv. Ein Ergebnis dieses Katz-und-Maus-Spiels war aber, dass der Piratenhafen immer wieder die Domain wechselte, bis man schlussendlich wieder beim ursprünglichen thepiratebay.org landete.

Eine Frage des Wertes

Das bedeutet allerdings nicht, dass die zwischenzeitlich genutzten Domains keinen Wert mehr haben, wie sich jetzt zeigt. So wurde nun die Domain piratebay.org um stolze 50.000 US-Dollar versteigert, wie Torrentfreak berichtet. Dass sie überhaupt zur Verfügung stand, liegt daran, dass die aktuellen Pirate-Bay-Betreiber sie Anfang des Monats haben auslaufen lassen – ob absichtlich oder ob man schlicht auf die Zahlung der Domainkosten vergessen hat, ist unklar. In der Folge schlug ein Domain-Händler umgehend zu und registrierte den Namen für sich selbst – von Anfang an mit dem Ziel, die Domain gewinnbringend weiterzuverkaufen.

Wer den Zuschlag bekommen hat, bleibt dabei zunächst unbekannt. Insofern lässt sich auch die Frage nach der Motivation hinter dem doch recht hohen Investment nicht klären. Die wahrscheinlichste Variante ist, dass hier jemand eine eigene Seite platzieren wird, um über Werbeverkauf von alten Links auf piratebay.org zu profitieren. Allerdings betonen andere Interessenten, die ebenfalls mit diesem Ziel angetreten waren, dass dafür der Preis eigentlich zu hoch sei. Derzeit findet sich an dieser Stelle jedenfalls nur ein "Coming soon"-Hinweis.

Zweite Chance

Für jene, die schon immer einmal eine alte Pirate-Bay-Domain haben wollen, gibt es aber ohnehin bald schon wieder eine neue Chance: thepiratebay.com steht in wenigen Tagen zur Versteigerung, eine Auktion von thepiratebay.net und piratebay.net wird ebenfalls bald erwartet. (apo, 17.9.2020)