Trommelt wieder für die Demokraten im US-Wahlkampf, dieses Mal mit einer "Veep"-Reunion: Julia Louis-Dreyfus.

Foto: AP

Für ihre Rolle als Vizepräsidentin der USA in der Serie "Veep" wurde die Schauspielerin Julia Louis-Dreyfus mehrfach mit dem Emmy ausgezeichnet. Nun hat sie auf Twitter eine virtuelle Reunion des Casts angekündigt, um damit den demokratischen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden beim Wahlkampf in Wisconsin zu unterstützen.

Bei der Fundraising-Aktion am 4. Oktober mit dabei sein sollen neben Louis-Dreyfus auch Anna Chlumsky, Reid Scott, Sam Richardson, Tim Simons, Tony Hale, Clea Duvall, Matt Walsh sowie Überraschungsgäste. Donald Trump könne die Wiederwahl nicht gewinnen, wenn er nicht in Wisconsin gewinnt, erklärt die Schauspielerin in ihrem Ankündigungsvideo. Es gehe um die Zukunft der Demokratie.

Wisconsin zählt zu den wahlentscheidenden Swing-States. Louis-Dreyfus trat im August bereits als Moderatorin der Democratic National Convention in Erscheinung. (red, 28.9.2020)