105 Meter hoch schießen die Wasserfontänen des größten Springbrunnens der Welt in den Himmel.

Foto: AFP/KARIM SAHIB

Wasserfontänen, Lichtspektakel und Musik: Mit einer großen Show wurde gestern Abend der 1.335 Quadratmeter große "Palmenbrunnen" in Dubai eingeweiht. Das Guinness-"Buch der Rekorde" erklärte den Palmenbrunnen offiziell zum größten Bauwerk dieser Art auf dem Globus und stellte damit den bisherigen Weltrekordhalter, die Banpo Moonlight Rainbow Fountain in Südkorea, in den Schatten.

Laut Guinness-Angaben können die Düsen des Brunnens Fontänen von bis zu 105 Meter hochschießen lassen und der Brunnen ist mit mehr als 3.000 LED-Lichtern ausgestattet. Der Brunnen liegt im Einkaufs- und Restaurantviertel The Pointe auf der künstlich geschaffenen Insel Palm Jumeirah, die die Form einer Palme hat. (Reuters, red, 23.10.2020)