Im ersten Teil dieser Fotoserie schickten uns Userinnen und User bereits zahlreiche Aufnahmen des alten Wiens. Diese zeigen Straßen und Plätze, Häuser und Brücken, Menschen und Tiere. Manches hat sich nur wenig verändert, anderes ist kaum wiederzuerkennen. Aufgrund der vielen Einsendungen gibt es nun eine Fortsetzung der Serie:

Emily Fisher schickt ein Foto aus dem Jahr 1966. Darauf ist ihr Großvater mit ihrer Mutter im Tiergarten Schönbrunn zu sehen.

Foto: Emily Fisher

Johann Führer zeigt das Hochwasser im Jahr 1975 während der Errichtung der Donauinsel.

Foto: Johann Führer

Bernhard Wanker schickt Bilder vom 1. Mai 1988. Hier zu sehen die Ringstraße und das Parlament.

Foto: Bernhard Wanker

Und die Donauinsel ...

Foto: Bernhard Wanker

... die in diesem Jahr fertiggestellt wurde.

Foto: Bernhard Wanker

Ein Blick aus dem Wiener Riesenrad auf den Prater im Jahr 1938.

Foto: Walter Hiedler

Dieses Foto ist im Bacherpark im 5. Bezirk Anfang der 1970er-Jahre entstanden.

Foto: Monika Walecka

Stephen Fried schickt Fotos vom achten Bezirk. In der Strozzigasse 11 befand sich im Jahr 1923 "Aigle Kolonialwaren".

Foto: Stephen Fried

Ein weiteres Bild von Stephen Fried zeigt ein Geschäft in der Porzellangasse 45 im neunten Bezirk.

Foto: Stephen Fried

"1981 – Blick in die Krugerstraße über die Kärntnerstraße hinweg. Der Würstelstand ist noch da, wenn auch in anderer Form und an etwas anderer Stelle – und Benetton ist auf die andere Straßenseite gewechselt", schreibt Wolfgang König, der bereits den ersten Teil unserer Serie mit schönen Fotos bereichert hat!

Foto: Wolfgang König

"Jänner 1963. Mein Bruder und ich im 19. Bezirk zwischen Cobenzlgasse und Krapfenwaldgasse. Im Hintergrund das alte Schlosshotel Cobenzl, das 1966 abgerissen wurde", schreibt Jan Vierstraete.

Foto: Jan Vierstraete

Dieses Foto entstand im September 1966 in Schönbrunn und wurde uns von Stephen Fried zugeschickt.

Foto: Stephen Fried

Den Bau der UNO-City hat Wolfgang König vom Donauturm aus fotografisch festgehalten.

Foto: Wolfgang König

"Das Gasthaus meines Großvaters in der Wiedner Hauptstrasse. Es hat noch bis in die 1960er Jahre existiert – wann das Foto aufgenommen wurde, kann ich leider nicht sagen. Heute ist ein griechisches Lokal dort ansässig", schreibt Chris Alexandra Löb.

Foto: Chris Alexandra Löb

Thomas Wollinger mit seiner Großmutter im Jahr 1972 im Wiener Eislaufverein.

Foto: Thomas Wollinger

Noch nicht ganz so alt ist die Aufnahme von Arthur Bauernfeind. Zu sehen ist das Donauhochwasser im Jahr 2013.

Foto: Arthur Bauernfeind

Karl Walden schickt zwei Aufnahmen aus den frühen 1940er Jahren. Hier zu sehen: der Nordbahnhof...

Foto: Karl Walden

...und sehr viel Schnee!

Foto: Karl Walden

Elisabeth Schöller schickt zwei Fotos. Dieses zeigt das Kronsteiner Farbenhaus in der Landstraße im Jahr 2002, kurz bevor es abgerissen wurde.

Foto: Elisabeth Schöller

Das zweite Foto zeigt die Wiener Secession im Jahr 1998.

Haben Sie alte Fotos der Stadt?

Schicken Sie Ihre Aufnahmen mit Beschreibung und Datum (falls vorhanden) an userfotos@derStandard.at! Durch die Übermittlung eines Fotos gewähren Sie dem STANDARD die Nutzungsrechte für die Veröffentlichung auf der Website sowie den Social-Media-Kanälen. Für die Veröffentlichung wird kein Honorar gezahlt. Weiters erklären Sie mit der Übermittlung, alle Rechte am Bild zu besitzen. (mawa, 5.11.2020, Update 20.11.2020)

Hier geht's zur ersten Ansichtssache und vielen sehenswerten Userfotos!

Foto: Elisabeth Schöller