Ab der Apple Watch Series 3 beziehungsweise der Version 6.0 von watchOS können User künftig Spotify nutzen.

Foto: epaTest

Ähnlich wie beim iPhone, speziell in den Anfängen, sind auch die Möglichkeiten der Apple Watch im Laufe der Zeit gewachsen. Zunächst primär unselbstständiges Anhängsel für das Smartphone, wächst die Zahl jener Dienste, die allein mit der Apple Watch genutzt werden können. Neu mit dabei ist Spotify.

Musik hören ohne Smartphone

Der Dienst, der zu den erfolgreichsten Musikstreamingdiensten der Welt zählt, soll mit dem nächsten Apple Watch Update auch ohne Smartphone lauffähig sein. Bisher war der Apple Watch bei Spotify die Rolle einer Fernbedienung zuteil, weil man lediglich Grundfunktionen ausführen konnte. Demnächst soll die Apple Watch unabhängig von anderen Geräten mit euren Bluetooth Kopfhörern beziehungsweise Speakern kommunizieren, was im Falle der Kopfhörer speziell für Outdoor-Sportler spannend sein könnte.

Foto: Reuters

Cellular-Modell oder WLAN nötig

Funktionieren wird der Dienst ab einer Apple Watch Series 3 beziehungsweise watchOS 6.0. Eine weitere Voraussetzung ist das Cellular-Modell (im Schnitt 100 Euro teurer als das Basis-Modell) oder eine WLAN-Verbindung. Die aktuelle Version von Spotify sollte auch installiert sein. Um Musik auf der Watch zu aktivieren kann bereits seit April Siri genutzt werden. (red, 05.11.2020)