Amazon expandiert mit atemberaubender Geschwindigkeit.

Foto: Reuters

2020 wird als Rekordjahr in die Geschichte von Amazon eingehen. Nicht nur die Umsätze florieren, auch die Angestelltenzahlen erreichen ein neues Rekordniveau. Mittlerweile hat das Unternehmen eine Mitarbeiteranzahl erreicht, die der Einwohneranzahl der dänischen Hauptstadt Kopenhagen entspricht.

Fast 3.000 neue Mitarbeiter pro Tag

"Wir verwandeln uns in eine Amazon-Nation", sagt Margaret O'Mara, Geschichtsprofessorin an der University of Washington, der Tageszeitung "New York Times". Kein US-Unternehmen hat in der Geschichte mehr Personen eingestellt als Amazon im Jahr 2020. Von Jänner bis Oktober sind mehr als 427.300 Mitarbeiter neu in das Unternehmen hinzugekommen. Das ist eine Verdoppelung der Beschäftigungszahlen im Vergleich zum Jahr davor.

Die Zahl ist noch eindrucksvoller, wenn man bedenkt, dass 350.000 dieser Mitarbeiter erst seit Juli beim E-Commerce-Riesen arbeiten. Das heißt, pro Tag fanden 2.800 Personen eine neue Anstellung bei Amazon im Jahr 2020. Die meisten neuen Jobs sind dabei in der Nähe der Unternehmenszentrale Seattle (USA) geschaffen worden. Aber auch in Ländern wie Italien und Indien wurde stark expandiert. Allein in den USA beschäftigt Amazon derzeit 810.000 Mitarbeiter, davon sind knapp 85 Prozent in diversen Lagerhäusern tätig.

Lagerarbeiter und IT-Fachkräfte

Somit wird es kaum überraschen, dass die meisten Neuanstellungen im Bereich der Logistik stattgefunden haben. Amazon hat jedoch auch Software-Ingenieure und Hardwarespezialisten für diverse Dienste wie Twitch, Amazon Prime Video und Amazon Web Services (AWS) gesucht und gefunden. Genau genommen ist der Umfang der Neuanstellungen sogar noch wesentlich größer, als es die veröffentlichten Zahlen zeigen. So werden Leiharbeiter und Saisonarbeiter nicht in die Statistik aufgenommen. Aber auch die knapp 500.000 Zustellfahrer fehlen in der Zählung. Das schnelle Mitarbeiterwachstum von Amazon ist in der US-amerikanischen Geschichte konkurrenzlos. Es übertrifft bei weitem die 230.000 Beschäftigten, die Walmart vor zwei Jahrzehnten in einem einzigen Jahr eingestellt hat. (red, 30.11.2020)