Der Aufsteiger des Jahres unter den Streaming-Angeboten: Disney+.

Foto: DADO RUVIC / REUTERS

Woran merkt man, dass das Ende des Jahres naht? Ein untrügliches Zeichen ist, wenn sich die Jahresbestenlisten langsam mehren. Besonders früh ist dabei heuer Google an der Reihe, das sowohl eine eigene Auswahl getroffen hat also auch die Nutzer des Play Stores befragt hat. Nun gibt es die Ergebnisse.

Streaming

Die bei den US-amerikanischen Usern beliebteste App des Jahres 2020 ist demnach der Streaming-Dienst Disney+, der überhaupt erst Ende 2018 veröffentlicht wurde. Den Titel als bestes Spiel trug "SpongeBob: Krusty Cook-Off" davon, die meisten Stimmen in der Kategorie Film erhielt "Bad Boys For Life", das beliebteste Buch unter den Abstimmungsteilnehmern war Stephen Kings "If It Bleeds".

Auch in Googles eigener Auswahl kommt Disney+ gut weg, findet es sich doch unter den besten Apps in der Kategorie "For Fun". Der Play-Store-Anbieter nimmt dabei keine fixe Reihung vor, sondern listet fünf Apps gleichberechtigt nebeneinander als Empfehlungen. So finden sich dann neben Disney+ noch die App Dolby On für Audio- und Musikaufnahmen sowie der Videoeditor Vita.

Grafik: Google

Zoom und Centr

Einen bekannten Namen gibt es in der Kategorie "Everyday Essentials", nämlich die Video-Chat-App Zoom. Wer in Zeiten der Pandemie mehr Ruhe braucht, dem rät man hingegen zur App Calmaria. In der Kategorie "Personal Growth" fällt nicht zuletzt die App Centr von Schauspieler Chris Hemsworth auf, die neben Workout- auch Ernährungstipps gibt.

Beste App laut Google

Doch an einer Stelle hat auch Google eine klare Entscheidung getroffen: Als beste App des Jahres 2020 zeichnet man Loóna: "Bedtime Calm & Relax" aus. Die App verbinde Nützlichkeit mit einem wundervollen Design, und helfe so beim Abspannen und Einschlafen am Abend. Als bestes Spiel sieht der Android-Hersteller Genshin Impact. (red, 1.12.2020)