Zum Ausflippen, wenn man so viel Goals kassiert.

Foto: Reuters/JENNIFER LORENZINI

Mailand – Inter Mailand hat im Kampf um die Tabellenspitze in der Serie A vorgelegt. Das Team von Antonio Conte siegte am Sonntag zum Auftakt der 15. Runde der Serie A gegen Aufsteiger Crotone 6:2. Das Sturmduo Lautaro Martinez und Romelu Lukaku ebnete zum Auftakt des neuen Jahres den Weg zum Sieg. Martinez traf dreimal, Lukaku sorgte nach gut einer Stunde mit dem 4:2 für die Vorentscheidung.

Für Martinez waren es die Saisontore sieben bis neun, der im Finish mit Muskelproblemen ausgewechselte Lukaku steht bei zwölf Treffern in der Serie A. Inter feierte den achten Sieg in Folge in der Liga. (APA, 3.1.2021)