Neuer Lebensabschnitt für Wayne Rooney.

Foto: Reuters/Recine

Derby – Wayne Rooney beendet seine Karriere als Fußball-Profi und wird ab sofort hauptberuflich Cheftrainer des englischen Fußball-Zweitligisten Derby County. Dies gab der 22. der League Championship am Freitag bekannt. Der 35-jährige Rooney war nach der Trennung von Phillip Cocu im vergangenen November bereits Interimscoach von Derby. In dieser Saison stand der ehemalige englische Teamstürmer in zehn Ligaspielen für den Verein auf dem Spielfeld und erzielte dabei einen Treffer.

Er werde gemeinsam mit seinem Betreuerstab "keinen Stein auf dem anderen lassen", um das Potenzial, das er bei diesem geschichtsträchtigen Club in den vergangenen zwölf Monaten erkannt hat, zum Vorschein zu bringen, sagte Rooney in einer Club-Mitteilung. Rooney war im Jänner 2020 nach England zurückgekehrt, nachdem er zuvor in der Major League Soccer in den USA für DC United gespielt hatte. Bei Derby erhielt er nun einen Vertrag als Trainer bis Sommer 2023.

In der Premier League spielte Rooney nur für seinen Jugendclub Everton und 13 Jahre für Manchester United. Mit den "Red Devils" wurde er fünfmal Meister und gewann auch die Champions League. Rooney ist Rekordtorschütze der englischen Nationalmannschaft (53 Tore in 120 Spielen). (APA; 15.1.2021)