Viele Beschäftigte arbeiten seit knapp einem Jahr von zuhause. Das birgt Belastungen und gesundheitliche Gefahren.
Getty Images

Gegen die Überlastung

Die Grenze zwischen Arbeit und Freizeit verschwimmt, viele Arbeitnehmende machen Überstunden oder fühlen sich einsam. Homeoffice verlangt nicht nur Selbstmanagement, sondern auch gute Führung.
Getty Images
  • Wie man nun Achtsamkeit verstehen und leben soll
    Achtsamkeit für einen selbst sowie für unsere Mitmenschen kann gerade in dieser Situation ein Quell der Ruhe und Kraft sein. Sich bewusst die Hände zu waschen kann da schon helfen

  • Warum innere Distanz heilsam ist
    In Stresssituationen möchte man schon mal alles rausschreien. Am Arbeitsplatz ist das nicht immer eine Option. Innere Distanz kann ein Ventil sein – Lachen ist da ein guter Zugang

  • Wie man mit Kränkungen im Job umgeht
    Grenzüberschreitungen im Zwischenmenschlichen tun weh, fehlende Wertschätzung kann sich auch auf den Selbstwert auswirken. Wie man sich eine dickere Haut zulegt und nicht als Sensibelchen belächelt wird

  • Die Macht der Selbstgespräche
    Selbstgespräche können das negative Gedankenkarussell anschubsen und zur totalen Kraftlosigkeit führen. Richtig eingesetzt können sie aber auch ungeahnte Kräfte freisetzen. Tipps, wie das funktionieren kann

  • Besser schlafen: So gelingt es
    So simpel und doch so wirksam: Nichts Schweres vor dem Zubettgehen essen, das Smartphone aus dem Schlafzimmer verbannen und ordentlich Lüften vor dem Schlafen steigern die Schlafqualität

(red, 13.4.2021 – dieser Artikel wird laufend ergänzt)