Bertelsmann-Chef Thomas Rabe.

Foto: REUTERS/Hannibal Hanschke

Die Mediengruppe RTL Deutschland und der Hamburger Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr rücken laut einem Bericht von W&V stärker zusammen. Sogar ein Zusammenschluss scheine nicht abwegig zu sein. So waren laut einer Meldung der Nachrichtenagentur dpa aus einem Intranet-Eintrag des Bertelsmann-Konzerns, zu dem beide Unternehmen gehören, Workshops mit Vertretern des jeweiligen Top-Managements aufgesetzt worden. In diesen sollen ergebnisoffen verschiedene Optionen geprüft werden. Neben einer engeren Kooperation auf unterschiedlichen Feldern werde auch die Entwicklung einer gemeinsamen Wachstumsstrategie angestrebt.

Konkrete Projekte wurden aber laut dpa noch nicht genannt. Mit dem Schritt forciert Bertelsmann laut W&V die Strategie starker Bündnisse innerhalb des Konzerns. Es gebe zum Beispiel bereits Inhalte-Kooperationen im journalistisch-redaktionellen Bereich. (red, 10.2.2021)