Der Börsenwert des Tesla-Konzerns ging deutlich zurück.

Foto: Reuters / Arnd Wiegmann

Palo Alto – Der Börsenwert des US-Elektroautobauers Tesla ist deutlich geschrumpft. Im Verlauf des vergangenen Monats sank Teslas Marktkapitalisierung um über 244 Milliarden Dollar (etwa 205 Milliarden Euro).

Am Montag ließ die Aktie zudem zum fünften Mal in Folge Federn. Grund ist unter anderem eine Verkaufswelle bei Hochtechnologiewerten. Investoren hätten die Tesla-Aktie schnell von 40 auf 900 Dollar getrieben, sagte ein Analyst. Der Absturz erfolge ebenso hastig. Die Abwärtskorrektur könnte länger als bei anderen Hightech-Werten dauern, da Privatinvestoren langsamer verkauften als institutionelle Anleger. (APA, 9.3.2021)